Dienstag, 23. Mai 2017

DIY - Karte zum Hochzeitstag selbstgestalten und die Gewinner

Achtung! Alle Kalligraphie-Fans aufgepasst....meine persönliche Entdeckung des Jahres...

ABER, alles der Reihe nach.

Zunächst einmal möchte ich gerne unseren Hochzeitstag erwähnen, denn heute am 23.5. haben mein Lieblingsmann und ich unseren dritten Hochzeitstag. Auch nach drei Jahren kann ich immer noch sagen, ich bin sehr gerne verheiratet und ich verliebe mich immer noch täglich neu in meinen Lieblingsmann! Ich glaube auch, das er mein treuster Leser ist und sicherlich auch mein größter Fan ;-) 

Danke, das es dich gibt!



Jetzt aber zum heutigen DIY. Da ich grad im Schwung war, Karten zu selbst zu gestalten, habe ich natürlich auch für unseren Tag eine Karte gezaubert. 

Hochzeitstag - DIY - LOVE - Karte selbstgemacht




Was ihr dazu braucht:


Kalligraphiestift von Pilot
Weißes Papier von folia
Klappkarte aus grauen Fotokarton plus Umschlag von folia
Kleber von Pattex
Draht von folia
Wolle von Idee
Schwarzes Band von Soestrene Grene
Papierschneider oder Schere




Und so wirds gemacht:


Mit dem Draht ein Herz zurecht biegen. Wolle um den Draht wickeln. Am Ende gut verknoten.

Auf einem weißen Blatt mit Hilfe des Kalligraphiestiftes das Wort Love schreiben. Am besten eignet sich ein glattes Papier, dann schreibt es sich leichter.

Das Papier mit dem Wort Love zurecht schneiden und auf der Klappkarte festkleben.

Das Herz mit einem schwarzen Band befestigen.



Und jetzt nochmal zum Thema Kalligraphie und meine Entdeckung.

Ich habe den Pilot Kalligraphie-Stift parallel Pen, mit der Stärke 2,4 mm ausprobiert. Nach dem ersten Üben und Testen, schrieb sich der Stift ganz hervorragend und leicht. Für Kalligraphie Einsteiger wie ich es bin ein wirklich toller Stift. Die Profis unter euch, können sich ja noch die verschiedenen Stärken (in vier verschiedenen Federstärken erhältlich) zu legen und dann so richtig mit den geschwungenen Buchstaben durchstarten. Für meine Zwecke reicht ein Stift mit einer Stärke aber völlig aus. Denn mit dem Stift hat man die Möglichkeit von federbreitem Schreiben auf Spitze gestelltem Linienzug umzustellen. 

Geliefert wird der Stift übrigens mit 2 Tintenpatronen, rot und schwarz. Und mit dem Patronensystem des Stiftes passieren auch keine unschönen Kleckse auf dem Papier. Wie gesagt, ich als blutiger Einsteiger war schnell in der Lage schöne Wörter mit diesem Stift zu schreiben. Und was noch viel besser ist, ich als ungeduldiger Mensch, konnte schnell und ohne Probleme loslegen dank der kurzen Einführung in die Materie (siehe Beipackzettel ;-)), für mich die Errungenschaft schlecht hin ;-)




Die Gewinner...


Die gute Nachricht zuerst, es gibt dieses Mal nur Gewinner. Es gibt zwar leider nur einen Hauptgewinn, aber dafür zahlreiche Trostpreise. Und somit ist dieses Mal niemand leer ausgegangen. :-)

Den Hauptgewinn, das Fotomosaik, 80 x 60 cm auf Leinwand, im Wert von 89 Euro gewinnt:

Melli
Wir möchten gewinnen und hätten viele schöne Fotos zu Auswahl! LG Melli

Liebe Melli, magst du mir noch deine Kontaktdaten an froekensu@gmail.com schicken, damit ich dir dann deinen Gewinncode zu schicken kann?


Und die Couponcodes mit 25 % Rabatt gewinnen:

Sabrina, Jenny, TangoSamba79 und Lila.

Auch hier, mögt ihr mir eure Mailadressen zu kommen lassen, dann schicke ich euch die Gewinnercodes.

Ich gratuliere allen recht herzlich.





In diesem Sinne

Fröken Su

1 Kommentar:

  1. Ich liebe Dich,
    meine Lieblingsfrau, Du bist der Wahnsinn.
    Schön das es Dich gibt.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine lieben Worte. Ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...