Montag, 27. Juni 2016

Typberatung & Frühling-Sommer Typ & Wohlfühlfarben

Wie ich bereits in meinem letzten Blogbeitrag erwähnt habe, hat mein Lieblingsmann mir zu Weihnachten eine Typ-/Stylingberatung geschenkt...ABER nicht weil er mich verändern möchte, sondern weil er mitbekommen hat, dass ich mich wirklich sehr darüber freuen würde.

Und wie ich mich gefreut darüber habe!

Da dieser Abend so viel Spaß gemacht hat, möchte ich euch heute von meinen neuen Erkenntnissen berichten ;-)

Also, so kurz vor unserem Flohmarkt, Anfang Juni kam Saskia (Typberaterin und Shopinhaberin in Hamburg) bei uns zu Hause vorbei...wie praktisch, konnten wir ganz nebenbei meinen Kleiderschrank aussortieren, neue Kombinationen mit meinen vorhanden Kleidungsstücken entwerfen und einfach mal schauen, welche Farben und Schnitte mir überhaupt so stehen...

Ich kann euch sagen, da trage ich jahrelang so viel Schwarz und dann so etwas...

Auf meine Frage hin: Steht mir eigentlich Schwarz...kam die Antwort: "kannste schon machen, sieht dann halt kacke aus" ;-)

Naja, so krass war es nicht, aber bei der Typbestimmung kam bei mir (blond, heller Haupttyp) der Mischtyp, Frühlings-Sommer Typ heraus.


Und Frühling-Sommer Typen tragen besser KEIN Schwarz... oder vielleicht nur, wenn es eh dunkel ist, also in einer Partynacht wäre es wohl ok, wenn dann das kleine Schwarze rausgeholt wird...ehrlich gesagt, muss ich aber gestehen, so ganz auf Schwarz kann ich einfach nicht verzichten...Frühling-Sommer Typ hin oder her ;-)
 
Und was soll's, Schwarz ist ja nicht alles...es gibt ja auch Dunkelblau oder besser gesagt Marine...diese Farbe mag ich persönlich sogar noch viel lieber als Schwarz...und zusammen mit einer weiteren Lieblingsfarbe Grau befindet sich beides auch sehr vermehrt in meinem Schrank...Man gut, das mir beide Farben gut stehen und auf meiner Farbskala enthalten sind....Puh Glück gehabt ;-)

Und somit war ich dann versöhnlich gestimmt und in Stimmung für weitere Farben und Outfits.

Und neben Marineblau darf ein Frühlings-Sommer Typ auch viele weitere Blautöne wie Marine, Hellblau, Tiefhimmelblau, Opal, Grünblau, Aqua, Aquamarin, Türkis, Petrol etc. tragen.


Und welche Farben sonst noch so...gerne viele helle bis mittlere Farbtöne. Bloß nicht zu gelb- oder blaustichig...

Himmel...

Ich bin zwar nicht farbenblind, aber wenn ich im Laden stehe, kann ich diese "Stiche" nicht unbedingt erkennen...

Könnt ihr das?

Ich kann höchsten empfinden, ob ich mich mit einer Farbe wohlfühle...mehr aber auch schon nicht...

Neben den vielen Blau und Grautönen, was gibt es noch so für den Frühlings-Sommer Typen?

Hier wäre die Farbfamilie Apricot zu nennen mit den Farben: natürlich Apricot selbst, Pfirsich, Lachs, Hummer, Mango, Flamingo... Einige wenige Teilchen habe ich tatsächlich von dem "Obst- und Fischteller" ;-) allerdings finde ich diese Farben oft sehr schwer zu kombinieren. 

Dank Saskia, habe ich hier jedoch jetzt einige Möglichkeiten kennengelernt, auf die ich so echt nicht gekommen wäre. So hat sie für mich Lachs mit Hellblau und Weiß kombiniert. Sieht frisch und wirklich gut aus...






Dann kamen wir zu den Farben, die mir angeblich super stehen sollen, wie da wären Mint, heller Flieder, Lavendel...ganz ehrlich...egal ob sie mir stehen oder nicht, mit manchen Farben kann ich mich einfach nicht anfreunden und da gehört für mich definitiv Mint und Flieder absolut dazu...also keine Klamotten in diesen Farben in meinem Schrank...Mint in Wohnungseinrichtung ist sicherlich etwas anderes, aber bei Klamotten, eher nein für mich ;-)

Dann doch lieber die Farbfamilie weiß mit Eierschale, Elfenbein, Champagner, Creme...(ABER bloß kein Schneeweiß)



Das Thema Rosa wurde natürlich ebenfalls von mir angesprochen...so als Blondine...

Also ein zartes Rose (mehr zum Thema Rose findest du auch hier) darf durchaus in meinem Kleiderschrank Einzug halten, sehr zur "Freude" von meinem Lieblingsmann, der diese Farbe...nun ja...nicht so auf seine Favoritenliste hat ;-)


Farbskala

So, für die Sommer-Outfits bin ich jetzt sehr gut gewappnet...

Allerdings frage ich mich schon, was ich so im Herbst und Winter wohl tragen werde... War ja bisher viel Schwarz auf der Tagesordnung... aber alles zu seiner Zeit ;-)

Jetzt genieße ich als Frühlings-Sommer Typ erstmal den Sommer in vollen Zügen!

Bilderquellen Kleider: Esprit
Bezugsquelle Farbskala: Firma Kolibri Imageberatung

In diesem Sinne

Fröken Su

[s]

1 Kommentar:

  1. ein schöööönes geschenk so eine typberatung. fänd ich auch mal spannend!
    sind ja ne menge farben die zu dir passen und auf die kombi lachs mit hellblau und weiß würde ich nie nich kommen, klingt aber herrlich sommerlich!
    herzlichste grüße & wünsche an dich :-)
    amy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine lieben Worte. Ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...