Montag, 11. April 2016

Mini DIY - Geburtstagskarte selbstgemacht

Als wir vor Kurzem in Dänemark waren, haben wir eine ähnliche Geburtstagskarte zum Verkauf gesehen...da dachte ich mir, das kann ja so schwer nicht sein, diese einfach nachzubasteln.

Gesagt, getan...passenden Geburtstag dazu...



Was habe ich verwendet:

Karte plus Briefumschlag von HIER
Deko Rubbelinge von HIER
Washi Tape von HIER
Kleine Kerze aus meinem Bestand



Ich muss ja gestehen, ich beneide die Leute, die mit Papier zaubern können. Karten basteln, bei denen man ins Staunen kommt. Schöne Gegenstände aus Papier falten oder generell einfach wie ein Künstler basteln können.

Leider gehöre ich jetzt nicht unbedingt zu dieser Kategorie, allein schon weil mir die Geduld dazu fehlt.

Aber so einfache Karten gehen dann schon irgendwie ;-) 



Und so eine schlichte Karte hat ja auch was ;-)

In diesem Sinne

Fröken Su

Kommentare:

  1. Richtig süß! Eine schöne und schnelle Idee! Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  2. Das ist mal ein super DIY, ein genialer Tipp. Danke dafür, denn ich habe gaaaaaanz viele Maigeburtstagskinder mit Karten zu versorgen. Ich gehe nun in Serienproduktion. Liebe Grüße
    Ena

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine lieben Worte. Ich freue mich sehr darüber.

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.

Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden. Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: froekensu(at)gmail.com. Weitere Infos zum Datenschutz auf diesem Blog, findest du unter Datenschutzerklärung.