Montag, 23. November 2015

Alternative zum Adventskranz

Ein Ereignis jagt das Nächste...Gefühlt alles gerade etwas im Zeitraffer mit Highspeed...

Genau vor einer Woche sind wir aus dem Urlaub zurückgekommen. Von 36 Grad in das "gemütliche" nasskalte Hamburg zurück...immer noch etwas gewöhnungsbedürftig für mich, die gerade dauerfriert.

Dann am Sonntag bereits der erste Schnee für dieses Jahr...Buah...kann der bitte noch auf sich warten lassen?! Winterzeit ist nämlich nicht unbedingt meine liebste Jahreszeit.

Gestern dann mein 27x. Geburtstag. (Auch hier darf der Highspeed jetzt mal bitte auf hören ;-))


An Alle die mich mit Ihren Wünschen, Geschenken, Kuchen etc. bedacht haben, 
ganz lieben DANK dafür!!!

Ich habe mich sehr darüber gefreut!


Und jetzt muss man sich schon fast beeilen mit der Weihnachtsdeko und dem Weihnachtskalender, denn am nächsten Sonntag ist ja auch schon bereits der erste Advent und nächste Woche der 1. Dezember. 

Puh Leute, mir geht es momentan gerade etwas zu schnell...geht es euch auch so?


Den Weihnachtskalender habe ich leider noch nicht geschafft, der kommt dann diese Woche dran. Irgendwie fehlen mir noch total die Ideen, obgleich ja alle Blogs um einen herum schon absolut die tolle Ideen liefern.


Immerhin habe ich den Adventskranz schon fertig.

 Dieses Mal jedoch keinen richtigen Kranz sondern eher eine Variante davon.

Der neue Tisch bietet mir die Möglichkeit wirklich mal ausladend zu dekorieren.


Und somit habe ich auf einem Brett große weiße Kerzen als auch kleine Teelichter (für zwischen durch) samt Weihnachtskugeln dekoriert.


In diesem Sinne

Fröken Su

Kommentare:

  1. Liebe Susanne, ich finde, dass ist eine super schöne Deko! Gefällt mir sehr gut - überhaupt dein ganzer Blog. Deshalb bleibe ich gerne hier und freue mich auf deine nächsten Ideen.
    Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine lieben Worte. Ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...