Donnerstag, 12. März 2015

Projekt Sitzbank erfolgreich beendet...Projekt Esstisch leider noch nicht...

Einrichtungstechnisch überlege ich mir ja immer wieder mal neue Projekte.

Eins davon war unsere Sitzbank.

Vorbild unserer Sitzbank seht ihr auf dem folgenden Bild. 
So in etwa sollte auch unsere Bank mal aussehen.


Bildquelle: Frohraum
Gesagt getan, wir also ab in den nächsten Baumarkt.

Dort haben wir eine Arbeitsplatte gekauft, zurecht gesägt und dann zusammengesetzt.

Gut, ist jetzt nicht so eine Profi-Sitzbank wie von Frohraum, aber he...ist dafür aber selbstgemacht und für uns reicht es.

Die Maße unserer Bank: 150x60 cm. 

Ich dachte immer diese Maße seien schwierig als Sitzbank zu bekommen, daher wollten wir die Bank selber bauen. 

Jetzt im Nachhinein habe ich festgestellt, hätten wir gar nicht selber bauen müssen, denn auf der Internetseite von Frohraum, hätte man das genaue Maß der Sitzbank bestimmen können. 

Gut, fürs nächste Mal sind wir schlauer ;-)


Egal wie...so sieht unsere Bank jetzt in der Benutzung aus.

Kuschelig ist es geworden, so mit Lammfell, Sitzkissen und Kuschelkissen (zum Teil selbst gemacht, zum Teil gekauft). 

Und was ich mir schon immer gewünscht habe, ich kann direkt im Fenster sitzen. 


Der Platz ist herrlich...egal ob man am Tisch sitzt und isst oder einfach nur auf der Sitzbank lümmelt und dort ein Buch liest.


Fehlt jetzt eigentlich nur ein passender Tisch dazu... und das ist unser großes Dilemma... diesen wollen wir nicht unbedingt selber bauen und sind somit auf Suche nach einem passenden neuen Lieblings-Esstisch.

Bildquelle: Frohraum
Nur leider ist das irgendwie alles nicht so einfach... 

Bildquelle: Frohraum
Irgendwie sind wir uns immer noch nicht hinsichtlich der Details klar, welches Holz (bewege mich zwischen Eiche, Teak, Ulme und wieder zurück, dann noch neues Holz, altes Holz...oder doch ne Farbe), welche Form, welche Form die Tischbeine (gerade, zu laufend, Klostergestell...) haben sollten, welche Maße (obgleich hier sind wir derzeit bei 200x100cm gelandet, immerhin ;-))...
grrr... 
wusste gar nicht, dass diese Entscheidungen alle so schwer sein können.

Ich sehe es schon vor mir, dass wir das Tischprojekt auf den Herbst/ Winter verlagern... aber insgeheim hoffe ich einfach, irgendwann gehe ich in ein Geschäft und sehe dort MEINEN Esstisch...

Wer noch Ideen, Tipps hinsichtlich Esstische hat....immer her damit...

In diesem Sinne

Fröken Su


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine lieben Worte. Ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...