Dienstag, 16. Dezember 2014

Noch 8 Tage... Heute mit Geschenktipps für Bücherwürmer und Leseratten

Heute einen Gasteintrag von Fräulein Immerglück:

Nach Weihnachten und vor Silvester geht es ja oft ein wenig ruhiger zu - "zwischen den Jahren" wie es so schön heißt und ein wenig jenseits der Zeitrechnung fühlen diese Tage sich meist an, finde ich. Was bietet sich da besser an, als mal ganz in Ruhe in einem guten Roman zu versinken. Wenn ihr jemandem zu Weihnachten eine solche Auszeit schenken möchtet, gibt es hier ein paar Tipps für tolle Bücher. Einige davon sind bereits auf meinem Blog besprochen, falls ihr die ausführliche Rezension lesen wollt, klickt mal auf den Link.

Bild von Fräulein Immerglück...entstanden in London

 Fegefeuer
Eines der spannendsten Bücher, die ich in den letzten Jahren gelesen habe: Die alte Aliide findet im Garten ihres Hauses in Estland ein menschliches Bündel. Sie ahnt nicht, welche Geschichte sie mit dem Findling verbindet. Eine von der ersten bis zur letzten Seite packende Mischung aus Thriller und Familiengeschichte. 
Super für zu Beschenkende, die es gern literarisch mögen.
 
 Das war ich nicht
Eine Hamburger Übersetzerin, die ein für sie viel zu teueres Häuschen gekauft hat und von ihrem Großstadtleben flieht. Ein Besteller-Autor mit Schreibblockade und Angst vor dem Altern. Und ein arroganter Banker, der gerade feststellt, dass ein vermeintlich unbedeutender Fehler dramatische Folgen annimmt. Die Schicksale der drei sind direkt miteinander verknüpft, auch wenn weder sie noch der Leser am Anfang des Romans wissen, warum. "Das war ich nicht" ist ein hochamüsanter Roman über ein nicht so amüsantes Thema(Finanzkrise). Lesenswert! 
Vor allem Hamburger werden viel Freude an dem Buch haben!
 
 Der Circle
Und noch ein wirklich spannendes Buch für lange Abende: Mae ist 24 und hat ihren Traumjob in ihrer Traumfirma ergattert - der Circle, ein Internet-Unternehmen, das mächtiger ist als alle Facebooks, Googles und Apples dieser Welt. Ziel des Konzerns ist die totale Transparenz aller Mitarbeiter - und aller Nutzer. Oder sogar aller Menschen, denn wer beim Circle nicht registriert ist, gilt als suspekt. Mae ist völlig begeistert und setzt sich für die Vision ihres Arbeitgebers ein. Eine ziemlich erschreckende Version von 1984 meets Internet. 
Schenkt es niemanden zu Weihnachten, mit dem ihr während der Feiertage ab und an reden möchtet.
Durch den Wind
Vier Freundinnen Anfang MItte dreißig in der Großstadt. Nee, es geht nicht um Sex and the City: Yoko, Friederike, Alison und Siri leben in Berlin und sind ziemlich unterschiedlich. Abgesehen von ihrer Freundschaft haben sie gemeinsam, dass sie mit Lebenskonzepten hadern oder vor Konflikten stehen - um es mal kurz zu machen. Der Roman wird jeweils aus wechselnden Perspektiven der vier Frauen erzählt, was ihn schön abwechslungsreich macht. 
Ein guter Geschenktipp für die beste Freundin!
 
Mehr von Fräulein Immerglück, Klick *HIER*

In diesem Sinne 
Vielen Dank an Fräulein Immerglück!
&
Viel Spaß beim Schmökern oder Verschenken.

Fröken Su

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine lieben Worte. Ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...