Donnerstag, 1. Mai 2014

Pasta mit Lammfilet

Heute mal ein Rezept, weil es einfach lecker war...

Das Schöne an einer tollen Partnerschaft ist die perfekte Aufgabenteilung :-)

Ich liebe es Rezepte rauszusuchen und das Essen anschließend zu genießen...ich scheine auch oft leckere Rezepte zu finden, die mein Chefkoch dann versteht, einfach köstlich umzusetzen :-)

Gefunden haben wir das Rezept in der Brigitte Zeitschrift 8/2014

So sah das Rezept in der Brigitte aus:


Pasta mit Lammfilet

und so bei uns:


Ok, wir sind nicht die Essensfotografen...wollten ja auch direkt mit dem Essen loslegen ;-)

Pasta mit Lammfilet à la Brigitte für 4 Personen:


500 Gramm grüner Spargel
2 Schalotten
500 Gramm Flaschentomaten
1 Knoblauchzehe
½ TL Korianderkörner
½ TL Pfefferkörner (schwarze)
Salz
20 Gramm Pinienkerne
600 Gramm Lammfilets (am besten Bio)
3 EL Olivenöl
30 Gramm Butter
2 Zweige Rosmarin
4 Stiele Thymian
400 Gramm Tagliatelle-Nudeln
frisch gemahlener Pfeffer Basilikum (zum Bestreuen)

Wir haben es etwas abgewandelt:

Wir haben anstelle von Schalotten, Frühlingszwiebeln genommen.
Anstelle von Flaschentomaten, normale Tomaten
Korianderkörner haben wir mal ganz weggelassen 
Und hatten uns für normale Spagetti entschieden
und noch einige andere Körner dazu ;-)

In diesem Sinne 
einen guten Appetit und für die Köche unter uns, viel Spass beim nachkochen...;-)

Fröken Su

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine lieben Worte. Ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...